Logo DRESDNER

DRESDNER News / Programmänderungen

Theater der 10.000 auf der Prager Straße

Noch bis 8. Mai läuft die Anmeldung zum „Theater der 10.000“, der großen bundesweiten Aktion am 11. Mai um 12.19 Uhr an rund 100 Orten gleichzeitig. Mit einer besonderen Aktion in ganz Deutschland möchte UNICEF ein Zeichen für eine bessere Zukunft setzen. Die Idee vom „Theater der 10.000“ ist, dass an einem Tag an rund 100 Orten in Deutschland jeweils bis zu 100 Menschen zusammenkommen, um genau 12.19 Uhr gemeinsam ein ihnen vorher unbekanntes Stück zu spielen – auch in Dresden. Aktuell gibt es noch freie Plätze: Anmeldungen sind noch bis 8. Mai auf http://www.theaterder10000.de möglich. „Mitmachen kann beim „Theater der 10.000“ jede und jeder ab 16 Jahren. Es sind weder Vorkenntnisse noch schauspielerische Erfahrung nötig“, sagt Anne Bibas von der UNICEF-Arbeitsgruppe Dresden. „Man braucht nur ein Smartphone mit Kopfhörern, rund eine Stunde Zeit und Lust auf ein spannendes Zeitreise-Erlebnis.“

11.5. Denkmal der Völkerfreundschaft/ Prager Straße, 12.19 Uhr.

Weiter Digger Ciao - Tanzen bis der Bagger kommt im AZ Conni Zur Übersicht zurück