Anzeige

Blues im Bauhaus mit Malina Brothers und Marty Hall
Ein außergewöhnlicher Mix aus Bluegrass, Country und Folk mit einer Spur von Barock erwartet euch am Sonntag, 30. Juni in der neuen Konzertreihe »Blues im Bauhaus« mit Musik aus der Tschechischen Republik, zusammen mit dem virtuosen Blues-Gitarristen Marty Hall aus Kanada. Die Malina Brothers (Foto) aus Nachod zählen zu den berühmtesten Folk/Country/Bluegrass-Bands in Tschechien mit regelmäßigen Touren in den USA. In Nashville in der »Grand Ole Opry« spielen sie etwa zusammen mit Charlie McCoy, dem legendären Country-Blues-Harp-Spieler von Elvis Presley und Bob Dylan. Marty Hall, der beliebte Blues-Gitarrist und Sänger aus Kanada, der als Meister des Minimalismus gilt, spielt puristisch, doch seine Songs sind voller Wärme und Leidenschaft. Tickets und Platzreservierung im Showroom Design District Bauhaus oder telefonisch unter 03501-6382817 oder 0179-2027284 bzw. per E-Mail an blueterrainmusic@gmail.com

DRESDNER Kulturmagazin verlost 1 x 2 Tickets für das Konzert in der Reihe »Blues im Bauhaus« am 30. Juni 2024, 15 Uhr, im Showroom Design District Bauhaus in Pirna, Königsteiner Str. 4b. Einlass ab 14 Uhr. Online teilnehmen


Blues im Bauhaus mit Malina Brothers und Marty Hall