Logo DRESDNER

Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der umfangreichen Maßnahmen und behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind nach der für Sachsen geltenden Allgemeinverfügung vorerst bis zum 20. April alle Veranstaltungen ausgesetzt.

Nachdem in Sachsen am 23. März sowie am 1. April weitere Verschärfungen der Allgemeinverfügung in Kraft traten, ist das Verlassen der eigenen Wohnung bis 19. April nur noch mit triftigem Grund möglich.

Für die veranstaltungsfreie Zeit möchten wir unsere Leserinnen und Leser über Online-Alternativen und kreative Initiativen informieren und auf dem Laufenden halten: www.dresdner.nu/co19

Also, bleibt zuhause, macht das Beste draus und bleibt gesund!

DRESDNER News / Programmänderungen

Einstellung des Spielbetriebs der Kultureinrichtungen der Landeshauptstadt Dresden ab 14. März

Die Kulturbetriebe unter Trägerschaft der LH Dresden (Dresdner Philharmonie, EZK Hellerau, Dresdner Musikfestspiele, Dresdner Kreuzchor, Staatsoperette Dresden, tjg.theater junge generation, Societaetstheater) stellen den Spielbetrieb ab Sonnabend 14. März 2020 bis zum 19. April 2020 ein (Ende der Osterferien). Dies betrifft alle Spielstätten der genannten Einrichtungen und alle Veranstaltungen in den Spielstätten, ebenso Fremdveranstaltungen. Die Museen der Stadt Dresden bleiben derzeit geöffnet. Die Museen ergreifen für den laufenden Betrieb besondere Hygienemaßnahmen wie z. B. besondere Desinfektion, erhöhte Reinigungszyklen, beim Einlass werden Sicherheitsabstände vergrößert und Hinweisschilder aufgestellt. Dies gilt nicht für die Technischen Sammlungen, die ab 14. März komplett geschlossen werden. Veranstaltungen in den Städtischen Museen, die über den regulären Ausstellungsbetrieb hinausgehen (Ausstellungseröffnungen, Vorträge u.ä.) finden bis zum 19. April nicht statt. Davon ausgenommen sind museumspädagogische Angebote, die im Rahmen der normalen Klassenstärke stattfinden sowie Pressekonferenzen. Ab 14. März 2020 bleiben auch alle Standorte der Städtischen Bibliotheken geschlossen. Ausgeliehene Medien können wie gewohnt über die automatische Medienrücknahme zurückgegeben werden. Im genauen Wortlaut ist die Pressemitteilung hier nachzulesen: http://static.hellerau.org/wp-content/uploads/pm_absage-spielbetrieb.pdf

Weiter Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bleiben vom 14. März bis 19. April geschlossen Zur Übersicht zurück