DRESDNER News / Programmänderungen

Aufführung der Ring-Zyklen entfällt

Die angesichts steigender Corona-Infektionszahlen in Abstimmung mit den staatlichen Theatern und Museen getroffene Entscheidung der sächsischen Kulturministerin, Barbara Klepsch, zur Eindämmung der fortschreitenden Pandemie die Schließung der staatlichen Kultureinrichtungen bis vorerst 28. Februar 2021 zu verlängern, betrifft neben allen weiteren Veranstaltungen im Spielbetrieb 2020/21 auch die Premierendisposition von Semperoper, Semperoper Ballett und Semper Zwei sowie die für Januar und Februar 2021 geplanten »Ring«-Zyklen. Alle Informationen sowie das Rückerstattungsformular für bereits erworbene Tickets sind zu finden unter http://www.semperoper.de/ticketrueckgabe oder beim Besucherservice telefonisch zu erfragen unter +49 (0)351 4911 705 sowie per E-Mail unter bestellung@semperoper.de

Weiter Weihnachtskonzert des Gerhart-Hauptmann-Theaters Görlitz-Zittau ist online Zur Übersicht zurück