Logo DRESDNER


M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit
Jeder kennt sein Werk „Aufsteigend – Absteigend“, das die unendlich weiter ansteigende Treppe darstellt. Verantwortlich dafür: der niederländische Künstler M. C. Escher – ein Porträt mit Tagebuchauszügen gibt Einblicke in seine Arbeit.

Niederlande 2018, R: Robin Lutz
M.C. Escher - Reise in die Unendlichkeit läuft in der aktuellen Kinowoche, von Donnerstag, den 10.10.2019 bis einschließlich Mittwoch, den 16.10.2019, in folgenden Kinos in Dresden: