Logo DRESDNER

Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der Allgemeinverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind in Sachsen ab 15. Mai wieder Veranstaltungen möglich. Theater, Musiktheater, Kinos, Konzerthäuser, Konzertveranstaltungsorte und Opernhäuser dürfen wieder öffnen, sofern ein behördlich genehmigtes Hygienekonzept vorliegt. Angebote in Literaturhäusern, Kleinkunst-Spielstätten, Soziokultur und Gästeführungen sind ebenso möglich. Größere Veranstaltungen bleiben bis auf weiteres ausgesetzt, Clubs, Bars und Diskotheken vorerst geschlossen.

Für die veranstaltungsarme Zeit möchten wir unsere Leserinnen und Leser über Online-Alternativen, Kulturmeinungen und kreative Initiativen informieren und auf dem Laufenden halten: www.dresdner.nu/co19

Also, macht das Beste draus und bleibt gesund!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Freunde der Kultur,

seit 30 Jahren ist das DRESDNER Kulturmagazin Monat für Monat kostenfrei für euch da. Jetzt hat sich das Blatt gewendet: Wir brauchen eure Unterstützung!
Als unabhängige Stimme ohne Konzern im Rücken arbeiten wir für euch und die Kulturschaffenden. Wir erhalten weder Förderungen noch Bezahlungen durch die öffentliche Hand.
Durch die langfristige Schließung der Kulturbetriebe ist uns nicht nur die Arbeitsgrundlage weggebrochen. Uns fehlen auch die Werbeeinnahmen von den Veranstaltern, die die wirtschaftliche Grundlage unseres Magazins bilden.
Deshalb brauchen wir jetzt euch! Wir benötigen eure finanzielle Unterstützung, um die Sommermonate zu überbrücken, bis wieder ein reguläres Kulturleben in Dresden stattfinden kann.
Helft uns! Wer uns mindestens 5 Euro spendet, hilft uns dabei, mit euch gemeinsam auch in Zukunft gemeinsame (Kultur-)Sache machen zu können!

Unser Spendenkonto:
IBAN: DE91 4306 0967 8026 6289 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck »DRESDNER-Soli«


Das DRESDNER-Team dankt euch für eure Unterstützung!