Logo DRESDNER


London Schools Symphony Orchestra in der St. Pauli Ruine
Bejubelt von Sir Simon Rattle als »an incomparable ambassador for the dynamism and excellence of British youth« (»ein unvergleichlicher Botschafter für die Dynamik und Exzellenz der Britischen Jugend«), wird das London Schools Symphony Orchestra (LSSO) seit über 60 Jahren als starkes Symbol des Talents und der Leistungen von Londons besten jungen Musikern gefeiert. Im LSSO zu spielen bietet jungen Talenten eine Gelegenheit, große Musik zu verinnerlichen, mit bedeutenden Dirigenten zu arbeiten und einige der weltberühmtesten Solisten zu begleiten. Durch die Freude und Begeisterung für gemeinsames Musizieren werden langanhaltende Freundschaften gegründet. Gesponsort durch die City of London Corporation spielt das LSSO jährlich drei Konzerte im Londoner Barbican Centre sowie eine Sommertour. In Dresden wird mit Nigel Shore einer der weltweit gefragtesten Oboisten als Solist auf der Bühne stehen. Dirigiert vom künstlerischen Leiter Peter Ash (Foto) werden in der Theaterruine vom LSSO Johannes Brahms Sinfonie Nr. 4 sowie Werke von Benjamin Britten und James MacMillan zu Gehör gebracht.

DRESDNER Kulturmagazin verlost 3x2 Freikarten für das Konzert des London Schools Symphony Orchestra am 30. Juli um 19 Uhr in der Theaterruine St. Pauli. Online teilnehmen


London Schools Symphony Orchestra in der St. Pauli Ruine

Fürs Heimkino: »Bob, der Streuner«
James ist ein Versager der Gesellschaft. Als Straßenmusiker verdient er gerade ein paar Pfennig, um sich über Wasser zu halten. Aber auch Drogen spielen in seinem Leben eine große Rolle. Als er eines Tages einen verletzten, roten Kater in seiner Wohnung findet, nimmt sein Leben eine Wendung. Er entschließt sich, den kleinen Tiger aufzupeppeln. Nur will dieser dann plötzlich nicht mehr von der Seite seines freundlichen Helfers rücken. Bald schon merkt James, dass er mit Bob auf seinen Schultern sehr viel mehr Geld mit seiner Musik verdienen kann. Ein kleiner Rabauke hilft einem großen zurück ins Leben.

DRESDNER Kulturmagazin verlost: 2 Blu-Rays von »Bob, der Streuner«. Online teilnehmen


Fürs Heimkino: »Bob, der Streuner«