Logo DRESDNER

Anzeige

Aktuelle Tonträger

Clueso

Neuanfang

(Text und Ton/ Universal)


»Nicht ist schwieriger, als – einfach zu gehen«, singt Clueso in »Jeder lebt für sich allein«. Und dann begrüßt er uns mit der Zeile: »Was soll ich tun, wenn ich's so seh? Ich kann den Wind nicht ändern, nur die Segel drehen. Vor, zurück, zur Seite, ran – herzlich willkommen! Neuanfang.« Was ist passiert? »Ich musste feststellen, dass mich all die Verpflichtungen und Versprechungen gegenüber meinem Umfeld in meiner künstlerischen Freiheit einschränkten«, sagt Clueso mit einigem Abstand über die Trennung von Band und Manager noch vor Ende der vergangenen Tour. Wie sollte er einen Neuanfang anders beginnen, als sich die Gitarre zu greifen und all das musikalisch zu verarbeiten, was ihm unter den Nägeln brennt? Der Preis der Berühmtheit ist das Kernthema des Albums. Und, um es auf den Punkt zu bringen: jeder der zehn Songs berührt. Etwa wenn er dem Affen Gordo eine Stimme und menschliche Empfindungen verleiht, der Ende der 1950er Jahre von der NASA in den Weltraum geschossen wurde. Oder wenn er in »Anderssein« Kritik an einer bedenkenlosen Spaßgesellschaft in einen Partysong verpackt. Die musikalische Reduktion auf das Wesentliche lässt – in melancholisch-nachdenklichem Grundton – Cluesos herausragende Songwriter-Qualitäten deutlicher denn je hervortreten. Die Show im Stadion ist vorbei. Lass sie reden, Clueso! Du bist auf dem richtigen Weg.
Heinz K.
www.clueso.de
< zurück