Logo DRESDNER

Aktuelle Tonträger

Smokestack Lightnin

Best Of 1998 – 2018

(Witchcraft International)


Über 20 Jahre und 6 Alben & EPs lang sind die Nürnberger bereits aktiv und feiern sich selbst zurecht mit einer fetten und schön eingekleideten 21-Song-Best-Of-Digipack-CD. Mit dem chronologisch arrangierten Album könnte man es von Dresden bis nach Leipzig schaffen, wenn man dafür die Autobahn benutzt. Denn beinah 70 Minuten lang kommt hier beste Highway- oder auch Präriemusik aus den Boxen. Halt gemacht wird mal beim Rockabilly, mal bei Americana, aber auch bei Country, Swampblues und eroberungssüchtigem Rock´n´Roll. Die CD enthält bekannte Hits aus fremden Federn wie etwa »Run For Your Life« (Beatles) und »Solitary Man« (Neil Diamond), aber auch die Lagerfeuer- und Herzerwärumungslieder aus eigener Autorenschaft wie »I Take A Lot Of Pride In What I Am« und das wunderbare »Take My Hand«. Ansich ist hier alles vertreten, wofür sie Live und auf Tonträger stehen: Der tanztaugliche R´n´R wie bei »Girl On The Billboard« (mit Paul Ansell), »Big Kahuna« (in der 7“-Vinylsingle-Version) und das fast schon garagenpunkige »If I Really Bug You!«. Aber auch nachdenkliche Einkehrlieder wie »The Change« und »Lonely Moon« sind vertreten, für die Zeiten, zu denen man sich das Ende der Straße oder der Steppe erhofft, um bei einem von Zigarrenqualm vernebelten Whiskey reiß aus aus dieser Welt zu nehmen. Alles perfekt soweit, allerdings fehlt leider der Song »The Roadmaster«, was aber dadurch kompensiert wird, da dass mit süßer Mandoline beginnende »Leaving Lousiana In The Broad Daylight« mitvertreten ist. Als Bonus gibt es noch einen Track gemeinsam mit Bela B namens »Sartana Theme«. Denn auf der Bühne wie auf Tonträgern sind Smokestack Lightnin auch Backingband des Ärzte-Schlagzeugers und Neu-Literaten. Schade ist lediglich, dass es dieses schmucke Best Of nicht auch auf Doppel-LP gibt. Aber vielleicht folgt da ja noch was?
Dj Cramér
www.smokestacklightnin.de
< zurück