Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der geltenden Allgemeinverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus können Veranstaltungen ab 2. November nicht mehr stattfinden.

Für die veranstaltungsfreie Zeit informieren wir euch über Online-Alternativen, kulturelle Aktivitäten und Kulturmeinungen unter www.dresdner.nu/co19

Also, macht das Beste draus und bleibt gesund!

Aktuelle Tonträger

Beatsteaks

Beatsteaks

(Warner)


Das geht so nicht. Man kann das neue Machwerk des Berliner Fünfers nicht einfach im Rahmen einer Plattenbesprechung abhandeln. Es verbietet sich geradezu, trocken die einzelnen Songs durchzudeklinieren, Bezüge zu vorangegangenen Machwerken zu ziehen, kurz zu spekulieren, warum die Band gerade jetzt ein selbstbetiteltes Album veröffentlicht, um am Ende ein kurzes Resümee mit Ausblick auf anstehende Konzerte zu ziehen. Warum? Ganz einfach. Über die neue Platte der Beatbuletten zu schreiben würde dem Versuch gleichkommen, einen perfekten Moment in Buchstaben zu gießen, Fahrtwind einzufangen, trocken gegen einen Tornado zu pinkeln. Ergo, unmöglich. Hier gilt: Man muss fühlen, was man hört, muss hören, was man fühlt. Warum Arnim und Co. also nicht einfach mal ein Dankeschön in Form einer SMS schicken? 160 Zeichen als merci bien für nunmehr fast zwei Dekaden Zuversicht, Schleudergang und Berlin als Adjektiv. Here we go... Liebe BTSTKS, über drei Jahre habt ihr uns warten lassen, um wieder einen musikalischen Hochsommer einzuläuten. Danke (!)....Regler rauf....und ab auf die Bühne...!
Matthias Hufnagl
Die Beatsteaks sind u.a. am 17.8.2014 beim Highfield Festival am Störmthaler See Großpösna als Headliner zu erleben.
listen.beatsteaks.com/
< zurück