Logo DRESDNER


ALLE TAGESTIPPS FÜR DEN 17.11.2018

PARTY

Matthias Schaffhäuser. Der Kölner DJ, Produzent, Sänger und Labelowner spielt heute Nacht zum Kosmonautentanz im dienstältesten Technoclub der Stadt. Seit 1994 in der globalen Techno-, House- und Minimal-Szene unterwegs, blickt der Tausendsassa auf unzählige Releases zurück und ist durch sein Sven Väth gehyptes Icehouse-Cover »Hey little Girl« allseits bekannt. Remixe von Maceo Plex, Trentemøller, Timo Mass, Ruede Hagelstein und für Pan-Pot, Steve Bug, Goldfrapp oder Northern Lite sprechen Bände. Support: Digital Kaos. Reithalle/ Bunker/ Strasse E, 23 Uhr.


KINDER-OPERETTE

Der Frosch muss weg. Die Prinzessin hat keine Freunde. Der Frosch, der ihr die goldene Kugel aus dem Brunnen herauf holt, will zum Dank ihr Freund sein. Sie hält ihr Versprechen und gurkt mit ihm durchs Kinderzimmer. Die Mutter ist davon wenig begeistert. Die Prinzessin folgt dem Tipp des Frosches und wirft ihn an die Wand. Dass plötzlich ein schöner Prinz da steht, erfreut die Mutter sehr, die Prinzession jedoch weniger. Dieser Stoff kommt mit eingängigen Melodien als Operette für Kinder daher. Landesbühnen Sachsen, 16 Uhr.


ZAUBERSHOW & COMEDY

Siegfried und Joy. Ihre Bühnenoutfits sind schon mal ein Höhepunkt ihrer Show. Siegfried und Joy sind zwei zaubernde Comedians oder zwei alberne Zauberer. Das exakte Label darf sich wohl jeder selbst wählen. Die Hauptzutat ihres Bühnenprogramms ist dabei Ironie, vor allem Selbstironie. Das allwissende Wollknäuel spielt aber auch eine nicht untergeordnete Rolle. Muss man einfach mal selbst erlebt haben. Schauburg, 20 Uhr.