Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der geltenden Notfallverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus können Veranstaltungen in Sachsen derzeit nur eingeschränkt stattfinden.

Für die veranstaltungsarme Zeit informieren wir euch über Online-Alternativen, kulturelle Aktivitäten und Kulturmeinungen unter www.dresdner.nu/co19

Macht das Beste draus und bleibt gesund!

DRESDNER News / Programmänderungen

Spielbetrieb ab 15. Januar an den Landesbühnen Sachsen

Den Startschuss für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs gibt Cyril Gélys Schauspiel "Diplomatie" auf der Studiobühne. Die erste Premiere im Jahr 2022 findet eine Woche später statt: Mit "Adam und Eva / Mord in der Elbe" widmet sich die Sparte Figurentheater am 22. Januar einem Werk des 2013 verstorbenen Radebeuler Künstlers Gottfried Reinhardt. Auf der Hauptbühne steht parallel der Tanzabend "Heimatbilder" auf dem Programm. In 11 Bildern aus eigenen Choreografien machen sich die Tänzer:innen der Tanzcompagnie auf die Suche nach ihrer ganz persönlichen Heimat. Mehr zum Programm unter http://www.landesbuehnen-sachsen.de/

Weiter Deutsches Hygiene-Museum öffnet wieder am 18. Januar Zur Übersicht zurück