Logo DRESDNER

Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der umfangreichen Maßnahmen und behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind nach der für Sachsen geltenden Allgemeinverfügung vorerst bis zum 20. April alle Veranstaltungen ausgesetzt.

Nachdem in Sachsen am 23. März sowie am 1. April weitere Verschärfungen der Allgemeinverfügung in Kraft traten, ist das Verlassen der eigenen Wohnung bis 19. April nur noch mit triftigem Grund möglich.

Für die veranstaltungsfreie Zeit möchten wir unsere Leserinnen und Leser über Online-Alternativen und kreative Initiativen informieren und auf dem Laufenden halten: www.dresdner.nu/co19

Also, bleibt zuhause, macht das Beste draus und bleibt gesund!

DRESDNER News / Programmänderungen

Semperoper und Staatsschauspiel stellen Spielbetrieb bis 19. April ein

In den Sächsischen Staatstheatern (Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden) sind mit sofortiger Wirkung alle Vorstellungen, Führungen und Begleitveranstaltungen, unabhängig von den Spielstätten und Veranstaltern, bis 19. April 2020 abgesagt. Mit der vorläufigen Schließung ihrer Häuser für den Publikumsverkehr folgen die Sächsischen Staatstheater der Anweisung des Sächsischen Ministerpräsidenten und der Sächsischen Gesundheitsministerin vom 11. März 2020 sowie der Umsetzungsanordnung der Landeshauptstadt Dresden und den Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts, um der weiteren Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken. Bereits bei der Semperoper und dem Staatsschauspiel erworbene Karten für alle abgesagten Veranstaltungen werden rückerstattet. Auf ihren Homepages veröffentlichen beide Häuser Hinweise zur Rücknahme bereits gekaufter Tickets und aktualisierte Informationen zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs. Ebenso stehen die Besucherservices weiterhin für Rückfragen zur Verfügung; auf Grund des hohen earbeitungsaufwands wird darum gebeten, von entbehrlichen Nachfragen abzusehen und vorzugsweise den Online-Service zu nutzen. Zur Semperoper siehe http://www.semperoper.de und zum Staatsschauspiel siehe http://www.staatsschauspiel-dresden.de Der Vorverkauf für die Veranstaltungen ab dem 20. April 2020 sowie für die Spielzeit 2020/21 wird regulär fortgesetzt.

Weiter Absage Geburtstagsfeier 30 Jahre riesa efau und dresdner schmalfilmtage Zur Übersicht zurück