DRESDNER News / Programmänderungen

Livestream-Premiere "Das Buch der Unruhe" wird auf 11. Juni verschoben

Aufgrund technischer Schwierigkeiten muss die für den 4. Juni geplante Livestream-Premiere "Das Buch der Unruhe" nach Fernando Pessoa um eine Woche verschoben werden, ebenso die Folgevorstellung am 5. Juni. Trotz langfristiger Bestellung von für die Inszenierung notwendigem technischen Equipment wurde ein Teil aufgrund pandemiebedingter Verzögerung nicht geliefert. Mittlerweile hat das Team zwar für alles technische Ersatzlösungen gefunden, diese müssen aber in das Konzept eingearbeitet und technisch eingerichtet werden. Deshalb findet die digitale Livestream-Premiere am Staatsschauspiel Dresden nun am 11. Juni statt, die Folgevorstellung am 12. Juni. http://www.dringeblieben.de/videos/das-buch-der-unruhe Bereits gebuchte Karten für die Streams am 4. und 5. Juni können für die Vorstellungen am 11. und 12. Juni umgetauscht bzw. zurückgegeben werden.

Weiter Sächsische Staatskapelle gibt Ersatzspielplan für Juni/Juli 2021 bekannt Zur Übersicht zurück