DRESDNER News / Programmänderungen

Erinnerungen an die „Jahrhundertflut 2002“ gesucht

Im August 2022 jährt sich die „Jahrhundertflut“. Mittlerweile sind zwei Jahrzehnte vergangen, aber die Erinnerung an diese Zeit ist nach wie vor präsent. Das Stadtarchiv plant für das kommende Jahr eine Sonderausstellung zur Jahrhundertflut 2002 – und ist auf eure Hilfe angewiesen. Wer wichtige Exponate, wie Gegenstände, Fotos oder Unterlagen für diese Ausstellung übergeben möchte, kann dies gerne tun. Gesucht werden zudem Zeitzeugen, die während der Flutkatastrophe interessante Geschichten erlebt haben und über ihre Erlebnisse berichten wollen. Kontakt: stadtarchiv@dresden.de

Weiter Oktober-Auftritte von Torsten Sträter auf 2023 verschoben Zur Übersicht zurück