Logo DRESDNER

DRESDNER News / Programmänderungen

Eric Clapton und Jan Vogler im Duo zum Abschluss der Dresdner Musikfestspiele

Die 42. Dresdner Musikfestspiele klingen am 10. Juni 2019 mit einer Premiere aus: Gitarrenlegende Eric Clapton spielt in diesem Jahr das Abschlusskonzert des 1978 gegründeten Klassikfestivals und erweitert dessen Spektrum damit erstmals um Rock und Blues. Die rund 4000 Besucher in der Messe Dresden erwartet an diesem Abend eine ganz besondere künstlerische Begegnung. Auf ausdrücklichen Wunsch von Eric Clapton wird er mit dem Cellisten und Festspielintendanten Jan Vogler auch einige Songs anstimmen und seinem Tour-Abschluss in Dresden somit eine individuelle Note verleihen. Jan Vogler hatte Eric Clapton im vergangenen Jahr in London kennengelernt und ihn als Stargast zu seinem Festival nach Dresden eingeladen.

10.6. Messe Dresden, 20 Uhr.

Weiter Konzert von New Native im Ostpol gecancelt, alle Tourtermine abgesagt Zur Übersicht zurück