x

Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der geltenden Allgemeinverordnung in Sachsen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus können Veranstaltungen mit bis 1.000 Besuchen nur unter genehmigten Hygienekonzepten und Abstandsregeln stattfinden. Größere Veranstaltungen bleiben bis auf weiteres ausgesetzt.

Für die veranstaltungsarme Zeit informieren wir euch über Online-Alternativen, besondere kulturelle Aktivitäten und Kulturmeinungen unter www.dresdner.nu/co19

Also, macht das Beste draus und bleibt gesund!

DRESDNER News / Programmänderungen

Dresdner Stadtfest fällt 2020 aus

CANALETTO – Das Dresdner Stadtfest wird in seiner 22-jährigen Geschichte nach der Elbeflut 2002 zum zweiten Mal abgesagt. Die Organisatoren haben in den letzten Wochen in enger Abstimmung mit der Landeshauptstadt Dresden eine mögliche Durchführung des größten Stadtfestes Deutschland geprüft. Das eigentlich im August stattfindende Fest wurde zunächst auf Anfang Oktober verschoben. Entsprechend der Corona-Schutz-Verordnung, nach der Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern, ohne Kontaktnachverfolgung, bis mindestens 31.10.2020 untersagt sind, wird nun das Dresdner Stadtfest 2020 abgesagt. „Wir planen jetzt die künstlerischen Acts für das kommende Jahr. Auf den 9 Bühnen werden wir ein facetten- und abwechslungsreiches Programm zusammenstellen und dann hoffentlich unbeschwert in Dresdens Innenstadt den Stadtgeburtstag angemessen feiern können.“, so Rodney Aust, Künstlerischer Leiter und Organisator des Dresdner Stadtfestes. Mehr dazu unter http://www.canaletto-fest.de/

Weiter René Pape, Jan Josef Liefers & die Dresdner Sinfoniker auf Dresdens Seebühne Zur Übersicht zurück