Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der geltenden Notfallverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus können Veranstaltungen in Sachsen derzeit nur eingeschränkt stattfinden.

Für die veranstaltungsarme Zeit informieren wir euch über Online-Alternativen, kulturelle Aktivitäten und Kulturmeinungen unter www.dresdner.nu/co19

Macht das Beste draus und bleibt gesund!

DRESDNER News / Programmänderungen

Digitaler Tag der offenen Tür an der HfBK

Wie im vergangenen Jahr veranstaltet die Hochschule für Bildende Künste Dresden am 13.1.2022 einen digitalen Studieninformationstag, der Interessierten die Möglichkeit eröffnen soll, die Studiengänge der Hochschule virtuell kennen zu lernen. Neben Chatmöglichkeiten mit Professoren aller Studiengänge und Lehrenden aus den Studiengebieten Anatomie, Maltechnik und digitales Entwerfen, werden Livegespräche mit aktuell Studierenden unterschiedliche Perspektiven auf das Studium eröffnen. Von Fragen zur Mappe über den Atelieralltag bis hin zu jenen der Eignung können Studieninteressierte loswerden, was ihnen auf der Seele liegt. Darüber hinaus stellen sich Absolventen aller Studiengänge vor und stehen – zum Teil im Gespräch mit Anna Schinzel vom Career Service der HfBK Dresden - ebenfalls für Fragen zum beruflichen Alltag nach dem Studium zur Verfügung. Die HfBK DRESDEN SHORTS Vol. III sowie eine Vielzahl von Filmen aus Archiv und Gegenwart runden den Einblick in die Hochschule ab. Das Programm mit allen wichtigen Links findet sich auf der für Studieninteressierte entwickelten Webseite http://www.werkst.art/

13.1. online.

Weiter "Prototypen. Muster und Vision" in der Städtischen Galerie bis 24. April verlängert Zur Übersicht zurück