DRESDNER News / Programmänderungen

CANALETTO feiert zum Tag der deutschen Einheit

Den geltenden Corona-Regeln folgend sind die Veranstalter von "CANALETTO – Das Dresdner Stadtfest" darauf bedacht, unkontrollierte große Menschenansammlungen zu vermeiden. Sieben Bühnen wird es in der Altstadt geben, auf denen v.a. regionale Musiker und Künstler die Besucher mit vielfältigen Programmen unterhalten werden. Dazu gehören u.a. Gunther Emmerlich, das Travestie-Theater Carte Blanche und die Rocker von Pankow. Ein abwechslungsreiches Programm aus Jazz, Rock, Klassik, Theater und Tanz soll Spaß und Unterhaltung für alle Altersgruppen garantieren. Die Bühnen sind Veranstaltungsinseln auf dem Festgelände und frei zugänglich. Um die Mindestabstände einhalten zu können, gibt es Kapazitätsbeschränkungen von 999 Besuchern. Die Bühne auf dem Theaterplatz und das Volksfestgelände haben mit 5.000 Plätzen eine höhere Kapazität, weshalb dort der Zugang nur nach Prüfung der drei Gs möglich ist. Verteilt auf dem Stadtfestgelände wird es zudem mehrere Teststationen geben. Mehr dazu unter http://www.canaletto-fest.de/

1.-3.10. Stadtfest in der Altstadt, ganztags.

Weiter Verlegung der PyroGames auf 2022 Zur Übersicht zurück