Logo DRESDNER

Hinweis in eigener Sache.

Aufgrund der Allgemeinverordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind in Sachsen ab 15. Mai wieder Veranstaltungen möglich. Theater, Musiktheater, Kinos, Konzerthäuser, Konzertveranstaltungsorte und Opernhäuser dürfen wieder öffnen, sofern ein behördlich genehmigtes Hygienekonzept vorliegt. Angebote in Literaturhäusern, Kleinkunst-Spielstätten, Soziokultur und Gästeführungen sind ebenso möglich. Größere Veranstaltungen bleiben bis auf weiteres ausgesetzt, Clubs, Bars und Diskotheken vorerst geschlossen.

Für die veranstaltungsarme Zeit möchten wir unsere Leserinnen und Leser über Online-Alternativen, Kulturmeinungen und kreative Initiativen informieren und auf dem Laufenden halten: www.dresdner.nu/co19

Also, macht das Beste draus und bleibt gesund!


Das Leben meiner Tochter
Trotz der Warnungen der Ärzte und seiner Frau, geht der verzweifelte Vater Micha Faber das Risiko ein und übertritt eine moralische Grenze: Um seiner achtjährigen Tochter Jana noch rechtzeitig ein Spenderherz zu besorgen, kontaktiert er einen Organhändler.

D 2019, R: Steffen Weinert, D: Christoph Bach, Maggie Valentina Salomon, Alwara Höfels
Das Leben meiner Tochter läuft in der aktuellen Kinowoche, von Donnerstag, den 04.06.2020 bis einschließlich Mittwoch, den 10.06.2020, in folgenden Kinos in Dresden:
    Leider nirgends, soweit es uns bekannt ist.