Logo DRESDNER


Ink of Yam
Das Tattoostudio in dem Filmemacher Tom Fröhlich eine ganz eigene Geschichte der Stadt Jerusalem findet, ist ein wahrer Zufluchtsort, der jedem offen steht. Die beiden russischen Tätowierer verewigen die bewegten Leben ihrer Kunden auf deren Haut und sind dadurch nicht selten Psychologen und Künstler zugleich.

D 2018, R: Tom Fröhlich
Ink of Yam läuft in der aktuellen Kinowoche, von Donnerstag, den 23.05.2019 bis einschließlich Mittwoch, den 29.05.2019, in folgenden Kinos in Dresden: