Tagestipps

09.12.2023 Samstag

Ballettpremiere

Schwanensee. Nix mit Tutu und so. Johan Inger steht mit seinem Namen als Choreograf für gänzlich eigenständige Zugriffe auf tradierte Stoffe. Das hat er an der Semperoper bereits mit den beiden grandiosen Arbeiten »Carmen« und »Peer Gynt« bewiesen. Und jetzt also noch »klassischer«? Eben nicht. Es könnte aber sein, dass die Handlung in die Erzgebirgsmetropole Zwickau verlegt wird. Gewalt und Manipulation im Erzgebirge? Nicht, dass da einer einen Finger in die Wunde legt … Semperoper, 18 Uhr.