Extended Café im tanteleuk

Cyberpunk-Soundscapes zu Kaffee und Kuchen

Ein neues kulturelles Format der k u. k Kooperation von Café tanteleuk und Buchhandlung Büchers Best erlebt am Freitag im tanteleuk (Louisenstr. 24) seine Premiere: »Extended Café – der groovige Schritt ins Wochenende« mit eintrittsfreier Livemusik bei laufendem Cafébetrieb. Gestartet wird am Freitag ab 17 Uhr mit Konstantin Jahn an Saxophon, Elektronics und Drums. In seinem neuen Soloprogramm »E.R.S.« (Ethnological Research Series) kombiniert der Klangperformer und Composer Saxophon mit Synthesizer und KI-unterstützten Drum Machines. Cyberpunk-Soundscapes zwischen Ambient und New Age, Jazz-Nostalgie und Dub.

Konstantin Jahn; Foto: Dovile Semiorkas

Bei entsprechender Resonanz im Publikum, könnte das »Extended Café« in unregelmäßigen Abständen einen festen Platz in den letzten Freitagsöffnungsstunden finden. Der Zutritt zum Café ist natürlich auch schon vorher und jederzeit zu den Öffnungszeiten möglich. Der Eintritt ist frei.
HK