Anzeige

KLEINANZEIGEN
Kleinanzeige vom 05.05.2024 19:12 in Musik               

←/ Eisbrenner & Morgenstern – Puschkin

Liederabend mit dem Künstlerduo Eisbrenner & Morgenstern zum 225. Geburtstag Alexander S. Puschkins
Nur wenige Jahre waren Alexander S. Puschkin (1799-1837) gegeben, doch diese kurze Schaffensperiode genügte, um ihn zu einem der bedeutendsten europäischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts werden zu lassen. Seine Gedanken waren kühn, seine spitze Feder gefürchtet. Die einen bewunderten ihn, anderen war er verhasst, doch in einem Punkt waren sich alle einig: Alexander S. Puschkins literarisches Werk war einzigartig. So einzigartig,
dass er mit Fug und Recht als Begründer der modernen russischen Literatur bezeichnet werden darf. Puschkin ist der russische Nationaldichter schlechthin.

Ebenso wie Alexander S. Puschkin ist auch Tino Eisbrenner alles andere als ein angepasster Zeitgenosse. Der Lyriker und Barde ist das, was man als musikalischen Grenzgänger bezeichnet. Während andere es vorziehen, dem Mainstream zu folgen, behält er sich das Recht auf eine eigene Meinung vor. Schwierige Themen schrecken ihn nicht ab, sondern reizen ihn. Längst hat Tino Eisbrenner den großen russischen Dichter für sich entdeckt. Rezitationen und Vertonungen der Werke Puschkins stehen im Mittelpunkt
seines Programms. Darüber hinaus werden Eisbrenners Interpretationen russischer Barden zu hören sein, die man getrost als Erben Puschkins bezeichnen darf, so von Wladimir Wyssotzki, Jurij Kukin, Alexander Rozenbaum, Bulat Okudshava, Juri Vizbor und anderen.

Ort: Mauersberger Saal, Haus an der Kreuzkirche, An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden

Eintrittspreise: 20 Euro, ermäßigt 15 Euro

Kartenvorverkauf: in der Konzertkasse im Haus an der Kreuzkirche und im Deutsch-Russischen Kulturinstitut e.V.


Bild

Antwort auf diese Kleinanzeige schreiben




Sicherheitsabfrage captcha Bitte geben Sie die beiden obenstehenden Wörter in dieses Feld ein: