Logo DRESDNER

Anzeige

Aktuelle Tonträger

Les Jupes

Modern Myths

(Head In The Sand/ Brokensilence)


Eine junge Band aus dem kanadischen Winnipeg, deren Entdeckung sich lohnt. In ihrem wundersamen Kosmos vermischen sich traumhafte, tief in Moll getauchte Melancholie, düstere Poesie voller Ironie und Anspielungen, Feedback-Echos aus der Psychedelic-Ära, einfach aber wirkungsvoll gestrickter Post-Wave-Sound und perlend vibrierende Americana-Harmonien, die auf soliden Gitarren- und ausschweifenden Keyboard-/ Orgelfundamenten ruhen. Und darüber erhebt sich eine auf Anhieb fesselnde Stimme, irgendwo zwischen der sonoren Eindringlichkeit eines Kurt Wagner (Lambchop) und dem düsteren Moritaten-Charme eines Nick Cave. Die gehört Mike Petkau Falk, dem Singer/ Songwriter, Texter und Leitwolf des Vierers. Erstaunlich ist aber vor allem die Vielseitigkeit und Dynamik, mit der Les Jupes auf ihrem Debüt agieren. Mögen sich die zehn Songs bisweilen in ihrer Grundstimmung gleichen, so gibt es doch immer wieder überraschende Wendungen; etwa wenn sich wie in »A Caveman Returns Home To Find The Fire Has Gone Out« eine einschläfernde Slow-Motion-Ballade in Stakkato-Riffs, bohrendem Bass, hämmerndem Schlagwerk und Piano samt einem wild gewordenen Saxofon entlädt. Mit einem Schuss Wahnsinn versehener, markanter und cool abgehangener Indierock.
Frog
headinthesand.ca/lesjupes
< zurück