Logo DRESDNER

Anzeige

DRESDNER News / Programmänderungen

Umweltzentrum Freital sucht neue Ideen für Freital und Unterstützer

Am 9. und 10. September 2017 zum Windbergfest ist es soweit. Das Umweltzentrum Freital wird die gesammelten Ideen für ein nachhaltiges Freital im Jahr 2030 den Freitaler_innen vorstellen und alle über ihre Lieblingsideen abstimmen lassen, um Veränderungen in Freital anzustoßen. Dafür braucht das Umweltzentrum Hilfe, entweder ein paar Minütchen eurer Zeit oder maximal 4 Stunden. Knapp 1.000 Ideenzettel wurden in den letzten Monaten in Freital verteilt. Nur ein kleiner Prozentsatz davon hat den Weg wieder zurück gefunden. Das ist nicht jedoch nur in Papierform, sondern auch per E-Mail oder Telefon möglich. Ein kurzes Statement reicht. Vertieft werden die Ideen dann in den folgenden Projektphasen. Am einfachsten geht es unter http://www.umweltzentrum-freital.de/agenda2030 Die Möglichkeit zum Lesen und Nachdenken gibt es auf dem Windbergfest und bei dem Nachbarschaftsfest in Freital Zauckerode »Hallo Nachbar«. Beim Windbergfest dürfen alle Besucher_innen über die Ideen abstimmen. Dazu werden noch Menschen gesucht, die 3 bzw. 4 Stunden dabei sind und das Umweltzentrum Freital bei der Ausstellung der Ideen unterstützen. Zeiten, Daten, Orte: http://beta.doodle.com/poll/58dkz6rpr7wqyuv3

Weiter Debütantencasting am 1. September für den Semperopernball Zur Übersicht zurück