Logo DRESDNER

Anzeige

Playing God
Ken Feinberg hat ein Modell entwickelt, um den Wert eines Lebens, genauer den wirtschaftlichen Schaden durch den Tod oder die Arbeitsunfähigkeit eines Menschen, zu berechnen. Anhand unterschiedlicher Fälle entsteht das Porträt eines umstrittenen Mannes, für das Opfer, Befürworter und Gegner zu Wort kommen.

BRD 2017, R: Karin Jurschick; D: Ken Feinberg
Playing God läuft in der aktuellen Kinowoche, von Donnerstag, den 22.02.2018 bis einschließlich Mittwoch, den 28.02.2018, in folgenden Kinos in Dresden: